Die Blogs der ATE-Experten

Windows 8 – Jupiter – HTML5 vs Silverlight

4. Juni 2011 von Jens Peter Kleinau

Bereits im Januar berichtete ich vom App Modell mit dem Codenamen Jupiter. Nun wird es langsam Zeit, dass Microsoft ein wenig mehr darüber offiziell verlauten lässt.  Es alles ist leider zu dem jetzigen Zeitpunkt immer noch unbestätigt und Microsoft legt sich nicht fest, ob die bisherigen Informationen oder das bisherige Build wirklich die Finale Version wiederspiegeln.  Was an Informationen inzwischen bekannt war, was durchgesickert ist und ich daher auch verlauten darf, habe ich im Folgenden zusammen gestellt.

Den Rest des Eintrags lesen »

Microsoft rotiert: Erste 3D-Grafik-Demo mit Silverlight 5

14. April 2011 von Torsten Schneyer

Jeder Grafiker hat seine ganz individuelle berufliche Vita und ganz egal, wo es ihn hin verschlägt: Er hat seine Roots. Die meinen sind 3D-Grafik und Animation. Viele Jahre habe ich mit dem Modellieren, Texturieren und Animieren für Games und interaktive 3D-Anwendungen zugebracht. Auch wenn mich das Geschick inzwischen mehr in die Usability-Forschung treibt: Vertexe und Bump Maps sind meine heimliche Liebe. Wie bereits mehrfach erwähnt, beschäftige ich mich zur Zeit jedoch vor allem mit Programmoberflächen unter WPF und Silverlight, beides primär zweidimensionale Angelegenheiten. Ja, ich weiss: WPF KANN 3D, aber die Implementierung in Expression Blend ist für den Grafiker-geschmack noch ziemlich rudimentär… außerdem ist Silverlight für mich persönlich interessanter, da es auch im Browser läuft und eine Cross-Platform-Lösung ist. Nun sind Software-GUIS leider fast immer zweidimensional.
Ich jedoch träume von GUIs, die dreidimensional sind und sich wie physikalische „Sachen“ verhalten, nicht wie logische Klick-Einheiten.
Den Rest des Eintrags lesen »

SilverCross – XPlatform mit Silverlight

13. April 2011 von Thomas Erbrich

In unseren Kundenprojekten kommt immer öfter der Wunsch auf, Anwendungen neben dem PC auch auf dem Mac zu veröffentlichen. Dies stellt im Allgemeinen einen nicht zu vernachlässigenden Mehraufwand dar, vor allem, wenn man den relativ geringen Marktanteil von Mac OS X berücksichtigt.

Mit SilverCross bieten wir dafür eine effiziente und kostengünstige Lösung.

Den Rest des Eintrags lesen »

1x Software für alle bitte!

14. März 2011 von Torsten Schneyer

Die Nachfrage nach Lösungen die sich nicht mit Standardwegen und -werkzeugen umsetzen lassen zeigt eine wachsende Tendenz. Dabei fällt in den ersten Planungsgesprächen immer häufiger der Wunsch, die Software gleich für mehrere Plattformen, wie Microsoft Windows und Apple Mac OS X, anbieten zu wollen und damit einer möglichst großen Zielgruppe zugänglich zu machen. Mit dieser Anforderung ist Cross-Platform-Entwicklung gemeint.

Eine Strategie um eine Software auf verschiedenen Betriebssystemen (= Plattformen) auszuführen, ohne jeweils getrennte Produkt- bzw. Entwicklungszweige pflegen zu müssen. Als Effekt werden Aufwände, Zeit und Kosten für jede einzelne Plattform eingespart.

Den Rest des Eintrags lesen »

SilverDave auf Mac und Windows

3. März 2011 von Thomas Erbrich

Die ATE Software GmbH erstellte den Prototypen SilverDave im Jahr 2009/2010 als ‚Proof Of Concept‘ innerhalb einer Feasibilty-Studie für einen großen deutschen Konzern.
Ziel war es einen Media-Player als Smart Client zu konzipieren und zu realisieren, der eine optimale User Experience auf unterschiedlichsten Systemen  erreicht und ein nahtloses On-/Offline Erlebnis ermöglicht.

Flexible Usability und extreme Sklierbarkeit

Dabei waren eine ganze Reihe von Herausforderungen zu meistern. Eine hohe Usability  musste für verschiedene Bedienparadigmen garantiert werden (Tastatur/Maus, Multi Touch, Fernbedienung). Die Anwendung sollte auf unterschiedlicher Hardware skalieren (Bildschirmauflösung und Prozessorleistung). Der Media-Player musste On- und Offlinefähig sein und sowohl im Browser als auch auf dem Desktop (PC & Mac) laufen. Eine schnelle Reaktionszeit war zu gewährleisten (Preview von 500 Medien-Thumbnails < 5 Sekunden bei einer Standardinternetverbindung).

Den Rest des Eintrags lesen »

Silverlight ist eine strategische Plattform für Microsoft

15. November 2010 von Jens Peter Kleinau

Nach der Konfusion durch das PDC Interview mit Bob Muglia sammeln sich die deutlichen Aussagen von Microsoft zu Silverlight und ich habe hier ein paar Informationen zur Positionierung von Silverlight zusammengestellt. Die kann man gerne als Argumente ins Feld führen. 

Man kann erkennen, dass Silverlight eine strategische Plattform bleibt und definitiv weiterentwickelt wird. 

Hier ein paar Links  zum Thema Silverlight: 

Klarstellung von Bob Muglia
http://team.silverlight.net/announcement/pdc-and-silverlight/          

Hier zum Thema Silverligt, Innovation und HTML5
http://team.silverlight.net/announcement/the-future-of-silverlight/?utm_source=johnpapa 

Hier Scott Guthrie mit freundlicher Entschuldigung
http://weblogs.asp.net/scottgu/archive/2010/11/04/silverlight-questions.aspx 

Steve Ballmer nennt hier Silverlight öfter als in der Keynote
http://www.microsoft.com/presspass/press/2010/nov10/11-01Statement.mspx 

Und natürlich der Firestarter
http://www.silverlight.net/news/events/firestarter/

Silverlight 2 VantagePoint Silverlight Controls von Mobiform

25. Februar 2009 von Jens Peter Kleinau

Wenn man die Werbeankündigungen der Hersteller liest, so sind die Finanzkrise und andere (Un)worte des Jahres 2008 sicher allein schon damit zu lösen, dass man die richtigen GUI-Controls nimmt. Ich erhielt gerade die folgende Meldung: 

 

Mobiform is excited to announce VantagePoint Silverlight Controls, a suite of UI controls that will take your RIA development to the next level. 

  Den Rest des Eintrags lesen »

Kein Silverlight 2 auf dem iPhone?

27. Oktober 2008 von Jens Peter Kleinau

Irgendwie überrascht mich die Meldung vom 15. Oktober 2008 nicht, die ich bei FierceWireless fand, nicht wirklich. In der Meldung steht, dass Microsoft wahrscheinlich das iPhone nicht als Zielplattform für Silverlight 2 sieht. Das ist fast mehr als nur verständlich. Die Gründe liegen allerdings nicht in irgendwelchen technischen Hürden, sondern so meine persönliche Einschätzung, in der Verkaufspolitik von Apple. Software zu verkaufen für ein mobiles Endgerät hat sich zu einem lukrativen Geschäft entwickelt, bei dem der Hauptgewinn darin zu liegen scheint, die Software an den Endkunden zu bringen. Mit seiner sehr restriktiven Verkaufspolitik hat Apple sich die Pfründe gesichert und lässt keinen Platz für einen weiteren Anbieter.

Interessant dabei ist Scott Guthries Aussage über Google’s Android und Silverlight auf T-Mobiles G1. Silverlight auf diesen Plattformen ist aufgrund der eher offenen System- und Verkaufsstruktur besser vorstellbar. Auf der Mix 08 verkündete Microsoft die Kooperation mit Nokia hinsichtlich Silverlight. Nun wird sich zeigen, was jenseits der Verkündung im März 2008 fertig wird.

Silverlight auf Windows Mobile wird von ein paar wenigen Firmen (uns auch) bereits getestet und wir erproben die technische Machbarkeit von Anwendungen in diesem Bereich. Das Thema einer gleichen Codebasis für Mobile Endgeräte und Desktops bei gleichzeitig attraktiver Oberfläche ist mehr als nur interessant.

Master Detail Forms – the WPF and Silverlight Way

26. Oktober 2008 von Jens Peter Kleinau

Der folgende Artikel entstand für einen englischsprachigen Blog auf Anfrage. Ich habe ihn hierher transportiert und hoffe, er wird auch unübersetzt verstanden.

Sometimes things are so easy that you just do not expect them to be that way. The problem is as old as databases and forms. You got an list and a detail form and you want to have it synchronized. There are a lot of solutions in the world to that problem, but there has never been one so easy like in WPF and Silverlight.

Den Rest des Eintrags lesen »

Silverlight 2 Release Candidate – Beta Anwendungen sollten schnell angepasst werden

14. Oktober 2008 von Jens Peter Kleinau

Seit dem 25. September ist der erste Release Candidate für Silverlight 2.0 verfügbar. Die offizielle Downloadseite ist http://silverlight.net/GetStarted/sl2rc0.aspx. Die semi-offizielle Kommentarseite dazu ist von Scott Guthrie http://weblogs.asp.net/scottgu/archive/2008/09/25/silverlight-2-release-candidate-now-available.aspx.

Den Rest des Eintrags lesen »

« Frühere Einträge