Erfolge

t.online.de für Windows 8

6. November 2012 von Thomas Erbrich

Zum Start von Windows 8 realisierte die ATE Software GmbH die App t.online.de für die Deutsche Telekom. Die App t-online.de ist speziell für Windows 8 entworfen und nutzt die neue Oberfläche zur übersichtlichen Anzeige von News, Videos und dem TV-Programm. In nur wenigen Wochen haben wir die t.online.de App umgesetzt und pünktlich zum Windows 8 Start am 26.10.2012 in den Store gebracht.

Den Rest des Eintrags lesen »

Ein Computerspiel entsteht 1: die Entscheidung

2. April 2012 von Torsten Schneyer

Die frühen Vögel pfeifen es bereits von den Dächern: Windows 8 kommt im nächsten Jahr! Metro-Apps, „Touch First“ und ein jungfräulicher App-Shop (Letzterer zur Zeit noch „under construction“) kämpfen bereits jetzt um die weltweite mediale Aufmerksamkeit. Da kann eine -der Zukunft zugewandte- Software-Agentur natürlich nicht untätig zusehen. Zu groß ist die Versuchung, ganz vorne mit dabei zu sein und bereits beim Start des zukünftigen Shops erste Apps ins Rennen um die Käufergunst zu schicken. Doch was tun? So viele Möglichkeiten! Man trifft sich intern zur Beratung, die Kaffeemaschine läuft heiß. Den Rest des Eintrags lesen »

SilverDave auf Mac und Windows

3. März 2011 von Thomas Erbrich

Die ATE Software GmbH erstellte den Prototypen SilverDave im Jahr 2009/2010 als ‚Proof Of Concept‘ innerhalb einer Feasibilty-Studie für einen großen deutschen Konzern.
Ziel war es einen Media-Player als Smart Client zu konzipieren und zu realisieren, der eine optimale User Experience auf unterschiedlichsten Systemen  erreicht und ein nahtloses On-/Offline Erlebnis ermöglicht.

Flexible Usability und extreme Sklierbarkeit

Dabei waren eine ganze Reihe von Herausforderungen zu meistern. Eine hohe Usability  musste für verschiedene Bedienparadigmen garantiert werden (Tastatur/Maus, Multi Touch, Fernbedienung). Die Anwendung sollte auf unterschiedlicher Hardware skalieren (Bildschirmauflösung und Prozessorleistung). Der Media-Player musste On- und Offlinefähig sein und sowohl im Browser als auch auf dem Desktop (PC & Mac) laufen. Eine schnelle Reaktionszeit war zu gewährleisten (Preview von 500 Medien-Thumbnails < 5 Sekunden bei einer Standardinternetverbindung).

Den Rest des Eintrags lesen »